Zwischenprüfung

Die Zwischenprüfung wird nach 1 1/2 Ausbildungsjahren, meistens im März des zweiten Ausbildungsjahres abgelegt. Das Ergebnis wird in Punkten mitgeteilt, die in eine Note umgerechnet werden können. So können die Auszubildenden ihren Leistungsstand einschätzen.

Stolpersteine auf dem Weg zu einem neuen Berufsbild

( Download als PDF)

Auch den Ärzten scheint oft das Verständnis für die besondere Art des Ausbildungsverhältnisses zu fehlen. Viele Schwierigkeiten lassen sich vermeiden, wenn Ausbilder und Auszubildende die im Ausbildungsvertrag festgelegten Pflichten beachten.